Falsche Behauptungen der Schüler der Klasse 8c

E-Mail an die Klassenlehrerin
vom 11. März 2016, um 01:03 Uhr


Sehr geehrte Frau S.,

N.N. fehlte gestern (Donnerstag, 10 März) in der Schule aus
persönlichen Gründen. Entschuldigen Sie bitte seine Abwesenheit.

Ich wollte Sie auch darauf aufmerksam machen, dass N.N. bereits zwei
mal mit Kommentaren konfrontiert wurde zu Aussagen, die angeblich sein Vater  bei der letzten Elternversammlung gemacht haben soll (einmal wie wir bereits geschrieben, im zweiten warfen ihm mehrere Mitschüler vor, dass sein Vater beim Elternabend behauptet hätte, man müsse sich auf einer Umweltschule vegan ernähren).

N.N. hat vor weiteren Konfrontationen Angst. Wir haben ihn darauf hingewiesen dass er sich sicherlich an Sie oder Ihren Mann wenden kann,
falls das wieder passiert und Schlichtung benötigt wird.

Freundliche Grüße
Mutter